Über uns

Schnuppertage - JST 6

Schnuppern am Gymnasium

Dr. Gutschker vom Experimentallabor der BTU Cottbus beim diesjährigen Schnuppertag

Die Faszination steht den Schülern ins Gesicht geschrieben, als Dr. Gutschker vom Experimentallabor der BTU Cottbus die Gesetzmäßigkeiten des Fliegens an eindrucksvollen Beispielen aufzeigte.
Knapp 70 staunende Gesichter hatten diesem Experimenten – Vortrag eifrig gelauscht und sind mit diesem krönenden Abschluss nach Hause gefahren.
Es war die Endveranstaltung vom Schnuppertag, den die Elftklässler des Pestalozzi-Gymnasiums in Guben ausgerichtet hatten. Am 18.01.2017 haben sich etwa 70 Sechstklässler aus den Grundschulen Jänschwalde, Peitz, Grano und Guben aufgemacht, um das Gymnasium zu erkunden, Wissenswertes über die Jahre an der weiterführenden Schule zu erfahren, mit Elftklässlern über deren Erfahrungen zum Thema Gymnasium zu sprechen und sich möglicherweise besser entscheiden zu können, an welche weiterführende Schule sie gehen wollen. Denn diese Entscheidung steht für die Grundschüler in den nächsten Wochen an.
Reichlich 5 Stunden durften die Grundschüler einen etwas anderen Schultag erleben mit und bei den Großen.
Am Anfang, so wie immer, begann der Schultag um 8 Uhr, jedoch diesmal in der Aula des Gymnasiums mit einer Begrüßungsveranstaltung. Da ein bisschen Faktenwissen immer in die Schule gehört, durfte auch das nicht fehlen. Kurz wurden ein paar Informationen zur Geschichte des Gymnasiums und zum Schulalltag präsentiert.
Das sollte es auch schon gewesen sein mit dem gewöhnlichen Frontalunterricht. Mit verschiedenen Farbkärtchen wurden die Grundschüler in Gruppen verteilt und durchliefen nun verschiedene Stationen. Dabei stellten die Elftklässler nicht nur ihre Schule vor, sondern zeigten den Schnupperschülern auch, was sie in den verschiedenen Fächern erwartet.
Nach den Stationen Französisch und Polnisch konnte man auf dem Flur „Salut“ und „dzien dobre“ hören. Mit einem Ohrwurm kamen sie aus dem Musikraum und mit einem erweiterten Wissenshorizont aus dem Biologie und Chemie Projekt.
Schnell vergingen die 2 Stunden und nach einem Essen in der Cafeteria ging es zurück in die Aula, wo Dr. Gutschker schon jede Menge Experimente vorbereitet hatte.
Fasziniert und begeistert hörten die Grundschüler dem Vortrag zu und konnten teilweise schon mit Physikwissen glänzen. So ging der etwas andere Schultag für die Sechstklässler zu Ende.
Mit diesem kleinen Eindruck der Atmosphäre im Pestalozzi-Gymnasium können sich die Schnupperschüler eventuell etwas besser und schneller entscheiden, wie ihre schulische Laufbahn weitergeht.
Am kommenden Samstag können sich auch die Eltern ein Bild vom Gymnasium machen beim Tag der Offenen Tür. Auch dort kann das Haus erkundet, Schüler und Lehrer ausgefragt und die Möglichkeiten des Gymnasiums ausgetestet werden.

Schnuppertag 2015

Am 13.11.2015 fand an unserer Schule wieder der alljährliche Schnuppertag statt. 61 Sechstklässler aus unserer Region besuchten unser Schulhaus mit dem Gedanken ihren zukünftigen Schulweg bei uns zu bestreiten. Der 11. Jahrgang hatte im Voraus Stationen vorbereitet, um den Grundschülern mit Spiel und Spaß einen Einblick in die Unterrichtsfächer am Pestalozzi-Gymnasium zu gewährleisten. Nachdem die Kinder in einige Unterrichtsstunden „hineinschnuppern“ durften, wurden sie dann von den Elftklässlern in kleinen Gruppen durch das Schulhaus geführt. Besonders an Chromatografie fanden viele kleine Chemiker gefallen. Ob Experimentieren in Physik, Mikroskopieren in Biologie, Fremdsprachenquiz oder Geschichtsmemory – am Ende gab es viele begeisterte Gesichter. Doch auch die Sportsfreunde hatten Spaß beim Fußball, Geräteturnen oder Zweifelderball. Wir hoffen einige erfreute Gesichter in unserem zukünftigen 7. Jahrgang wiederzusehen.

Sehr geehrte Eltern,

Ihr Kind lernt in einer 5. Klasse und in wenigen Monaten müssen Sie sich für eine weiterführende Schule entscheiden.
Gern möchten wir Sie in diesem Prozess begleiten.
Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass eine frühzeitige Beratung durch die weiterführenden Schulen empfehlenswert ist.
Wir, Elternsprecher/innen und Schulleiterin, laden Sie herzlich zu einem Informationsabend ein.
Es sollen solche Fragen erörtert werden wie:

- Wie weiter nach der 6. Klasse?
- Welche Voraussetzungen muss mein Kind erfüllen, um im Gymnasiumaufgenommen zu werden?
- Warum sollten Sie sich für das Pestalozzi- Gymnasium entscheiden?

Wir erwarten Sie am Donnerstag, dem 02.07.2015, 19.00 Uhr in unserer Schule.

Mit freundlichen Grüßen
Stefanie Kletzke
Schulleiterin